HOME
FORUM
Links
e-Mail


Skate-Hallen
Berlin-Basdorf
Berlin
Braunschweig

Dresden
Hamburg 1
Hamburg 2

Oldenburg

Skate-Halle: Treibhaus Braunschweig
820qm Street, Double-Ramp mit Spine, Wallride, große und kleine Fun-Boxen, Wave, Wallride, große und kleine Quarter-Ramp
keine
Stadtplanansicht

ACHTUNG: Halle ist geschlossen

Beethovenstraße auf dem Bundesgrenzschutzgelände im Siegfriedviertel (liegt im Nordosten von Braunschweig),
- Vom Bültenweg (naheliegende Hauptstraße) geht es in die Ottenroder Str. (Endstation Straßenbahnlinie 2), dann in die Beethovenstraße.

- Vom Fernbahnhof einfach in die Linie 2 steigen bis zur Endstation Ottenroder Str.

- Von der Autobahn: Abfahrt Braunschweig-Nord, immer die Hamburger Straße runter. Am Stadion von Eintracht Braunschweig vorbei und links in die Siegfriedstraße bis zum (bitteren) Ende. Dann rechts und 100m bis zum Treibhaus.

Es besteht Helm- und Schützerpflicht, was aber nicht genau genommen wird. Es gibt keinen Verleih von Schuhen oder Schützern. Kleine Snacks wie Süßigkeiten und Getränke sind zu Tankstellenpreisen vorhanden. Kein Imbiß, McDoof oder ähnliches in der Nähe.

Ansonsten gibt es in Braunschweig eine neue, große Anlage im Prinzenpark und eine Klitzekleine in der Ekbertstraße.

ACHTUNG: Halle ist geschlossen

Auf die Bilder klicken für eine große Version.

Öffnungszeiten:
Montags nur nach Vereinbarung (Halle mietbar),
Di, Mi 15-19:30 Uhr
Do, Fr 15-21 Uhr
Sa 12-21 Uhr
So 14-20 Uhr

Eintritt DM 6,-/Tag, Monatsmitgliedschaften im Verein zu DM 25,-

ACHTUNG: Halle ist geschlossen


Hier geht's bald zu Action-Shots für diese Anlage.

Braunschweig Treibhaus Skate-Halle
Hier ist die Übersicht auf die Halle von der Rückwand aus. Rechts sind die Wallride und die Ramps nicht zu sehen.


Hier ein Blick von einem anderen Standpunkt. Man kann in einem Durchgang von der gegenüberliegenden Quarter-Ramp über die große Fun-Box und über die kleine im Vordergrund. Dabei einen Abstecher auf die angebrachten Grindboxen und die Untersetzer glühen :-)

Braunschweig Treibhaus Skate-Halle


Braunschweig Treibhaus Skate-Halle Braunschweig Treibhaus Skate-Halle

Hier der Blick von der gegenüberliegenden Seite. Im Vordergrund steht die breite Quarter-Ramp, die auf dem rechten Bild abgebildet ist. Von der geht es über die Ramp zur Spine-Ramp oder zum Wallride.

Insgesamt sind viele gute Kombinationen an Durchfahrten möglich und man merkt, daß die Anlage gut durchdacht ist. Mein Kompliment!
Insgesamt ist die Halle sehr auf Skate-Boarder ausgerichtet. Alles sehr soft und nicht zu steil, so daß selbst ich als mittelprächtiger Fahrer gut zurecht komme. Eine Fahrt lohnt sich in jedem Fall. Boarder und Skater kamen bei unserem Besuch gut miteinander zurecht. Lag es an Braunschweig oder daran, daß die Boarder dort durchweg jünger waren?

Umbauten sind auch angekündigt. So wird die steile Quarter-Ramp (dunkle Version im Hintergrund) Durch eine höhere mit mehr Vert ersetzt.